TreeSize Changelog

Was gibt's Neues in TreeSize?

Welche neuen Features kommen demnächst dazu?

Ihre Meinung zählt. Entscheiden Sie mit über die zukünftigen Features von TreeSize. Hier geht es zur Abstimmung.

Version 8.0.1

  • Dateisuche: Ein mögliches Einfrieren der Benutzeroberfläche, wenn während einer laufenden Suche das Vorschaufenster angezeigt wird, wurde behoben.
  • Dateisuche: Die Spalte "Anzahl Versionen" steht nun auch im Dialog für weitere Suchfilter zur Auswahl.
  • Dateisuche: Ein potenzieller Fehler beim Löschen oder Verschieben von Dateien in der Demoversion wurde behoben.
  • Das Sortieren nach der Anzahl der Versionen funktioniert nun wie erwartet.
  • In manchen Fällen war die Zeilenhöhe der letzten Zeile eines Excel-Exports zu klein. Dieses Problem wurde behoben.
  • Aus TreeSize exportierte Scans (im XML.ZIP-Format) können nun auch über die 'Öffnen mit...' Funktion aus dem Kontextmenü des Windows Explorers für diese Dateien in TreeSize geladen werden.
  • Spalten für Benutzer- und Dateitypen-Statistiken, werden nun auch dann korrekt gefüllt exportiert, wenn die entsprechende Statistik nicht selbst im Export enthalten ist.
  • Bei Nutzung des Dateioperationen-Dialogs wurden Nutzername und Passwort für Dateien auf Amazon S3 Storages, SharePoint- oder Linux/Unix-Servern in bestimmten Fällen mehrfach abgefragt. Dieses Problem wurde behoben.
  • Ein Fehler in der Anzeige des Dateitypen-Diagramms wurde behoben. Das Diagramm wird nun auch mit einem aktiven Filter auf einen Dateityp korrekt dargestellt.
  • Ein Fehler bei der Suche nach Duplikaten auf Mobilgeräten wurde behoben.
  • Der Versand von Exporten als Anhang einer E-Mail funktioniert nun wieder wie erwartet.
  • Es wurden einige kleinere Verbesserungen an der Benutzbarkeit und Reaktivität des Dialogs zur Auswahl von Scan Zielen vorgenommen. Der Ordner "Schnellzugriff" steht hier nun auch zur Verfügung.
  • Ein Fehler bei der Positionierung des Details-Sliders des Kacheldiagramms wurde behoben.
  • Die Berechnung der Verzeichnistiefe für Ordner auf SharePoint-Seiten wurde korrigiert. Der Wert war jeweils um eins niedriger als erwartet.
  • Die Statistik für das Dateialter funktioniert nun wieder korrekt, wenn in den Optionen das Erstellungsdatum als Basis für die Statistik ausgewählt ist.
  • Die Berechnung der Prozent-Werte für Ordner mit einer Größe von mehr als 8TB wurde korrigiert.
  • Exporte über die Kommandozeile ohne explizite Angabe eines /EXPAND Parameters zur Tiefe des Exports wurden beschleunigt. (Nur Professional Edition)
  • Weitere kleinere Bugfixes und Verbesserungen wurden vorgenommen.

27. August 2020