Exchange Server Toolbox logo

Exchange Server Toolboxv5.1

Anti-Spam & -Virus, Backup und Regelsystem für den Exchange Server

logo

Kompatibel mit

  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2003 - 2012

(32 und 64 Bit)

.NET 3.5 wird benötigt und bei Bedarf vom Setup installiert.

  • Microsoft Exchange Server 2013 + SP1 (64 Bit) + KB2938053
  • Microsoft Exchange Server 2013 (64 Bit)
  • Microsoft Exchange Server 2010 (64 Bit)
  • Microsoft Exchange Server 2007 (64 Bit)
  • Microsoft Exchange Server 2003 (32 Bit)

Die Archivierung der Exchange Server Toolbox in einer externen Datenbank ist mit folgenden Datenbankversionen möglich:


  • MSSQL Server 2012
  • MSSQL Server 2008 oder neuer
  • MySQL v. 5.1 oder neuer

* MSSQL Server Standard 2012
(64 Bit)
ist bei uns im Paket mit Exchange Server Toolbox erhältlich.

Das Exchange Server Toolbox Plug-in erweitert den Microsoft Exchange Server um sicherheitsrelevante Funktionen, mit denen Sie alle E-Mails, die über den SMTP Dienst des Exchange Servers ankommen, verarbeiten lassen können.

Bewährter Spam- und Virenschutz

Nutzen Sie den integrierten SpamAssassin, um auf unerwünschte E-Mails zu reagieren. Der Spamfilter bedient sich einer Vielzahl von Erkennungstechniken, wie z.B. Black- und Whitelists, Bayes-Filter, Blacklist-Server, statische Filter und ermöglicht das manuelle Trainieren von erwünschten (auch als "Ham" bezeichnet) und unerwünschten (Spam- oder Junk-) E-Mails.
Je nach Leistung des genutzten Systems verarbeitet die Exchange Server Toolbox mehrere Zehntausend E-Mails am Tag - und das ohne nennenswerte Geschwindigkeitseinbußen.

Der mitgelieferte Virenscanner ClamAV untersucht ankommende E-Mails auf Virenbefall. Um doppelten Schutz zu gewährleisten, ist es empfehlenswert, zusätzlich ein zweites Produkt - beispielsweise den schon auf Ihrem System installierten Virenscanner - zu nutzen.

Hohe Erkennungsrate

Mit einer Spamerkennungsrate von über 99 % arbeitet die Exchange Server Toolbox sehr effizient. So wird Ihr Postfach zuverlässig vor unerwünschten E-Mails geschützt.

Flexibles Regelsystem

Mit Hilfe des umfangreichen Regelsystems können alle ankommenden und ausgehenden E-Mails verarbeitet werden, ganz wie es von Microsoft Outlook her bekannt ist. So können Sie beispielsweise mittels regulären Ausdrücken auf E-Mail-Inhalte reagieren, eigene zusätzliche Spam-Regeln erstellen, oder auch die E-Mail an ein externes Programm zur Weiterverarbeitung übergeben. Um Abmahnungen zu vermeiden, können E-Mail-Adressen mittels einer Blacklist vom Versand ausgeschlossen werden.
Ab Exchange Server 2007 können die Regeln auch auf interne E-Mails angewendet werden.

Automatische Archivierung

Bei Archivierung von E-Mails wird für jede Mail eine Signatur mitgespeichert. Diese stellt beim Wiederherstellen die Integrität des Nachrichten-Inhalts sicher.
Das E-Mail-Backup erfolgt GDPdU-konform, d. h. im Einklang mit den „Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“.

Exchange Server Toolbox Outlook Add-in

Um Ihre Systemadministratoren zu entlasten, gibt es ein Exchange Server Toolbox Outlook Add-in , welches die Archivsuche und das Trainieren des integrierten Spam-Filters SpamAssassin mit Spam und Ham (erwünschter Mail) auf Outlook Client Rechnern ermöglicht. Das Add-In kann auch zur Suche im Archiv genutzt werden.

Sie suchen nach einem POP3 / IMAP-Gateway oder einem Konnektor für Exchange? Dann vergleichen Sie unsere Software SmartPOP2Exchange mit der Exchange Server Toolbox!