UltraSearch Free Changelog

Was gibt's Neues in UltraSearch Free?

Version 3.0

Neue Features

  • UltraSearch bietet ab dieser Version eine Professional Edition mit erweiterter Funktionalität. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website.
  • Die Suche auf Netzlaufwerken wird nun unterstützt.
  • Die Benutzeroberfläche wurde aktualisiert und an das Ribbon-Design des Windows Explorers angepasst.
  • Neben dem NTFS-Dateisystem können weitere Dateisysteme wie beispielsweise Fat32 oder exFat durchsucht werden.
  • Über erweiterte Dateioperationen lassen sich ausgewählte Dateien bequem verschieben, löschen, zippen und vieles mehr. (Nur Professional Edition)
  • Der HTML- und Excel-Export wurden überarbeitet und sind jetzt ausschließlich in der „Professional Edition“ verfügbar.
  • Die Ergebnisliste kann jetzt zusätzlich in eine PDF-Datei exportiert werden. (Nur Professional Edition)
  • Die Eingabemaske für Suchmuster wurde komplett überarbeitet und die Eingabefelder für Dateinamen, Dateitypen und Dateiinhalte zu einem gemeinsamen Eingabefeld zusammengefasst.
  • Der neue „Query Composer“ unterstützt Sie mit einer erweiterten Eingabemaske und detaillierten Erläuterungen bei der Eingabe Ihrer Suche.
  • UltraSearch bietet nun eine eigene Sprachsyntax, mit der sich Suchanfragen noch genauer formulieren lassen. Weitere Informationen finden Sie in der Produkthilfe.
  • Für eine bessere Auswahl von Ergebnissen können unter „Ansicht“ Elementkontrollkästchen für die Ergebnisliste aktiviert werden. (Nur Professional Edition)
  • Der Programm-Hotkey kann nun in den Optionen frei konfiguriert werden.
  • Nach Eingabe eines Suchmusters lässt sich durch Betätigen der F3-Taste in die Ergebnisliste wechseln. Die Schlüsselwörter der neuen Sprachsyntax werden zur besseren Übersicht farblich hervorgehoben.
  • Falsche Eingaben bei Nutzung der neuen Sprachsyntax werden in Rot angezeigt.
  • Die Suche kann nun mittels Tastenkürzel STRG + Enter gestoppt werden.
  • Der Support für Windows Vista / Windows Server 2008 wurde mit dieser Version eingestellt.

Verbesserungen

  • Das Produktlogo wurde aktualisiert. (Nur Professional Edition)
  • UltraSearch ist nun auch auf Italienisch, Griechisch, Slowenisch, Tschechisch, Chinesisch (Vereinfacht) und Koreanisch verfügbar.
  • Die Sprache der Benutzeroberfläche lässt sich ohne einen Neustart des Programms ändern.
  • Über die Dateitypen-Suche in der neuen Ribbon-Multifunktionsleiste lassen sich Office-, Video- oder Audio-Dateien bequem auf Knopfdruck suchen.
  • UltraSearch kann jetzt ohne Administratorrechte gestartet werden.

Bugfixes

  • Über die Optionen lässt sich bei Bedarf eine portable Version von UltraSearch erstellen. (Nur Professional Edition)
  • Das Öffnen von URL-Dateien mittels Doppelklicks funktioniert jetzt korrekt.
  • Der Import von Dateitypen aus einer Datei funktioniert nun, ohne dass es zum Einfrieren der Anwendung führt.
  • Der Export von Dateiinformationen in eine Excel-Datei funktioniert nun reibungslos.
  • Ein Fehler, in dessen Folge eine leere Ergebnisliste gedruckt wurde, konnte behoben werden.

29 September 2020