TreeSize Free logo

TreeSize Freev4.0Verzeichnisgrößen und Speicherfresser schnell erfassen

CompatibleWithWindows10 CompatibleWithWindows8 CompatibleWithWindows7



MVP/MCT

Sie sind ein Microsoft Most Valued Professional oder Microsoft Certified Trainer?

Hier entlang bitte!

Sie sind zufrieden mit TreeSize Free? Sie haben Wünsche oder Anmerkungen?

Referenzen

Ich nutze Treesize seit Jahren - es ist für mich DAS Tool schlechthin, um möglichst schnell und unkompliziert herauszufinden, wo die "dicken Brocken" auf meinen Speichern liegen. Super! Macht weiter so!!!

Jörn Kittlitz

Wollte nur mein Lob dalassen, super Software, keine Werbung und keine Spendenaufrufe, so muss das sein; so gefällt es mir seit Jahren!

Stefan Wälter

Durch einen Hinweis auf der PC-Welt-Homepage bin ich auf TreeSize Free aufmerksam geworden und ich habe das Programm versuchsweise installiert.

Zunächst habe ich die angezeigten Ergebnisse angezweifelt, weil mir das Programm in den Papierkorb-Ordnern $recycle.bin meiner Festplatten teilweise mehrere Hundert GB (!) anzeigte, obwohl ich den Papierkorb gerade geleert hatte.

Bei genauerer Analyse des Inhalts der Ordner habe ich tatsächlich die entsprechenden Daten gefunden und schließlich auch gelöscht. Das Ganze war zwar etwas mühselig, weil es sich hauptsächlich um alte Papierkorb-Inhalte handelte, die bei der Installation neuer Windows-Builds quasi „elternlos“ geworden waren und für die ich mir erst die nötigen Berechtigungen erteilen musste.

Jetzt sind die Ordner wirklich leer und ich bin für die Zukunft etwas schlauer geworden.

Stefan Lange

Voll cooles Programm - hatte einen Virus auf der HD, welcher die HD mit großen Dateien vollpackte und ur-langsam machte. Euer Programm hat mir dabei geholfen, die Dateien zu finden. Ich konnte sie einfach löschen, nachdem der Virus entfernt war. Note: Sehr gut von mir!!!

Rick Jäger

Ein praktisches Helferlein, um auf Speichermedien den versteckten Speicherbelegungen auf die Spur zu kommen.

Malte Jeschke - tecchannel.de

Auch wenn Festplatten heute wesentlich mehr Daten fassen können, als etwa vor 10 Jahren, bedeutet das nicht, dass man genug Platz hätte. (...) Da kann es mitunter ziemlich hilfreich sein, mit einem Programm wie TreeSize Free herauszufinden, wer der größte Platzfresser ist.

rating-image

M. Kratzenberg, GIGA

So sieht man auf einen Blick, wo sich Speicherfresser verbergen, kann sich durchs Dateisystem herantasten und dicke Ordner gleich löschen...

Lars Bremer/se - Artikel c't 2007, Heft 11, Seite 63

Mit TreeSize bekommt der Anwender einen strukturierten Überblick über seine Datenträger. Das kleine Werkzeug hilft dabei, freien Speicherplatz zu schaffen.

Michael Jahn - softonic.de