SEPA-Transfer Changelog

Was gibt's Neues in SEPA-Transfer?

Version 10.4.4

  • Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Wegfall der Importmöglichkeit von Bankleitzahl und Kontonummer in V10.5.
  • Die Arbeit mit mehreren wiederkehrenden Mandaten pro IBAN wurde verbessert. Kunden, die dies nutzen, sollten unbedingt auf sauber zugeordnete Mandatsreferenzen achten und diese z.B. aus der Vertragsnummer oder Kundennummer ableiten und mit importieren.
  • In der Buchungshistorie ist es nun über eine neue Schaltfläche möglich, alle Einträge für das ausgewählte Konto zu löschen.
  • Darstellungsprobleme im Import-Assistent bei aktivierter Bildschirmskalierung wurden behoben.
  • Beim Aktualisieren der Kontoumsätze konnte es wegen zu langer Texte in seltenen Fällen zu einem Fehler kommen. Dieses Problem wurde behoben.
  • Der CSV Export der Umsätze über die Benutzeroberfläche und die Kommandozeile wurde vereinheitlicht. (Nur Enterprise Edition)
  • Der im Export-Dialog angezeigte Pfad ist nun der aktive Pfad, wenn die Schaltfläche zur Anzeige eines Pfad-Auswahl-Dialogs verwendet wird.
  • Wenn Buchungen einzeln an die Bank gesendet wurden, damit sie einzeln in den Kontoauszügen erscheinen (nur in Enterprise Edition verfügbar), haben einige Banken diese als Doppeleinreichung abgelehnt. Dieses Problem wurde behoben.  
  • Die Funktion "Zugang erneut einrichten" für das Online-Banking wurde verbessert.   
  • Die Bibliotheken für das Online-Banking wurden aktualisiert.  
  • Es wurden weitere, kleinere Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen.

6. Juli 2021