SmartPOP2Exchange logo

SmartPOP2Exchangev8.4

POP3-/ IMAP-Konnektor für Exchange- und SMTP-Server mit Filterfunktionen

E-Mail-Verarbeitung mit Regelsystem automatisieren

SmartPOP2Exchange erlaubt es Ihnen, über das integrierte Regelsystem festzulegen, wie Ihr Konnektor ankommende E-Mails verarbeiten soll. Das globale Regelsystem arbeitet kontenübergreifend und sorgt unter anderem für zuverlässigen Schutz vor Viren und Spam-E-Mails.

In SmartPOP2Exchange lassen sich Regeln einfach und intuitiv erstellen.

Wird keine globale Regel benötigt, so erstellen Sie schnell und unkompliziert Regeln für einzelne Konten.

Das SmartPOP2Exchange-Regelsystem kann Text auslesen. Dies bedeutet, dass bestimmte, von Ihnen definierte, Zeichenfolgen erkannt werden. E-Mails, die diese Folgen beispielsweise im Betreff tragen, werden Ihren Angaben gemäß bearbeitet.

Beispiel:

Ihr Webshop erstellt für jede Bestellung eine Bestellbenachrichtigung und verschickt diese an Ihr Verkaufsteam. Diese enthält immer den Betreff: "Bestellnummer:" plus eine variable Zahl. SmartPOP2Exchange liest den Betreff aus und verschiebt jede E-Mail, die "Bestellnummer:" aufweist, in das Postfach "Offene Bestellungen", um eine schnelle Bearbeitung sicherzustellen.

Achtung: Diese Regel greift immer, wenn der Betreff die Zeichenfolge "Bestellnummer:" enthält, auch dann, wenn es sich beispielsweise um eine Antwort auf eine Ihrer E-Mails handelt.

Für eine noch flexiblere Verarbeitung von E-Mails empfehlen wir die Exchange Server Toolbox. Diese unterstützt reguläre Ausdrücke und ermöglicht somit eine noch präzisere Verarbeitung von Zeichenfolgen.


Wir schützen Ihre Daten! Auf unseren Seiten sorgt die Erweiterung "Shariff" dafür, dass Ihre Daten erst dann an soziale Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie den Teilen-Button klicken. Weitere Informationen finden Sie hier.