SpaceObServer

Access Control Listen (ACL) in der Datenbank speichern

Speichern Sie die Zugriffsberechtigungen (Access Control Lists, kurz ACL) von Ordnern und Dateien in der Datenbank und wenden Sie schnell und einfach Filter für bestimmte Kriterien (bspw. Benutzername, Berechtigungstyp, eigene oder geerbte Berechtigungen) auf die untersuchte Verzeichnisstruktur an.

Mit der SpaceObServer Dateisuche finden Sie schnell und unkompliziert Benutzer mit gewünschten Berechtigungen:

Screenshot SpaceObServer zeigt ACL Berechtigungen

Beispiel:

Sie suchen nach effektiven Berechtigungen einzelner Benutzer und Gruppen oder nach Abweichungen in der Vererbungs-Hierarchie von Berechtigungen in Verzeichnisbäumen? In der SpaceObServer Dateisuche richten Sie entsprechende Filter ein - SpaceObServer liefert die gewünschten Ergebnisse.