ServerSentinel

Flexibles Server- und Netzwerk-Monitoring

Flexible Windows-Überwachung mit PowerShell

Unser breites Angebot an Sensoren enthält doch nicht das Richtige für Sie? Mit einem PowerShell-Skript können Sie ganz einfach einen Sensor nach Ihrem Bedarf erstellen und somit genau Ihren Anwendungsfall abdecken.

  • Der PowerShell-Sensor ermöglicht es Ihnen, ein Skript lokal oder remote auszuführen. Das Skript wird dabei in der Datenbank von ServerSentinel gespeichert und via PowerShell Remoting auf dem Zielsystem ausgeführt. Sie müssen das Skript nicht auf dem Zielsystem verfügbar machen.
  • Mit dem PowerShell-Sensor können Sie auch parametrisierte Skripte erstellen. Möchten Sie mehrere Prozesse unter Windows gleichzeitig überwachen? Das erstellte Skript können Sie für mehrere Sensoren verwenden und den zu überwachenden Prozess als Parameter an das Skript übergeben. Dabei kommt in den Skripten die übliche Notation für Parameter zum Einsatz.

Zur Auswertung des Skripts und der weiteren Verwendung der Ergebnisse in den Bedingungen können Sie festlegen, welche PowerShell-Variablen weitergereicht werden sollen.

Der PowerShell-Sensor ist nur in der Enterprise Edition verfügbar.