ServerSentinel logo

ServerSentinelv4.2Server- und Netzwerkdienste sowie lokale Ressourcen überwachen

Flexible Überwachung dank Kontaktsensoren

Sicherheitsmaßnahmen dürfen nicht ausschließlich auf Softwareebene greifen. Mit ServerSentinel können Sie spezialisierte Sensoren einsetzen, um beispielsweise vor zu hoher Temperatur im Serverraum zu warnen - doch Ihr flexibles Monitoring-Tool kann noch mehr.

Erhöhen Sie die Sicherheit in Ihrem Gebäude mit den vielseitig einsetzbaren Kontaktsensoren!

Der USB-Kontaktsensor verfügt über bis zu 16 potentialfreie Kontakte, an die Sie verschiedene Spannungsquellen anschließen können. Wird auf einem der Anschlüsse Spannung gemessen, schließt sich ein Relais und der Sensor stößt die korrespondierende Aktion an. Hierbei kann es sich um das Auslösen eines Alarmes, das Versenden einer Warnung via E-Mail oder SMS bzw. die Kontaktaufnahme mit Reaktionskräften handeln.

Rauchmelder sind ein aus der Gebäudesicherheit nicht mehr wegzudenkendes Element. Durch rechtzeitige Warnung können sich Menschen in Sicherheit bringen und Rettungskräfte frühzeitig alarmiert werden. ServerSentinel kann mit geeigneten Rauchmeldern vernetzt werden. Hierfür wird der Rauchmelder an den Kontaktsensor angeschlossen; registriert der Rauchmelder Gefahr, so wird Spannung auf den potentialfreien Kontakt gelegt. ServerSentinel wertet die Spannungsänderung aus und startet die von Ihnen konfigurierten Aktionen.

Contact Sensor connected to smoke detector

Doch nicht nur im Brandfall kann ServerSentinel helfen: Wird ein zweiter Kontakt angelegt, so kann eine Warnung bei niedrigem Ladezustand der Batterie versendet werden. Dies ist besonders im Falle von Rauchmeldern wichtig, die in gesicherten oder abgeschiedenen Bereichen angebracht wurden - ihre Warntöne verhallen oft ungehört. ServerSentinel informiert Sie rechtzeitig und ermöglicht es Ihnen, die Batterie zu wechseln.

Insbesondere in Bereichen mit erhöhtem Sicherheitsbedarf wie Ihrem Serverraum oder einem gesicherten Lagerraum sind Bewegungsmelder Ihr Mittel der Wahl, um unbefugten Zugang zu registrieren. Sie funktionieren ähnlich wie der Rauchmelder - wird eine Bewegung festgestellt, schließt sich das potentialfreie Relais und ServerSentinel kann reagieren, beispielsweise mit einer SMS an den Sicherheitsdienst.


Wir schützen Ihre Daten! Auf unseren Seiten sorgt die Erweiterung "Shariff" dafür, dass Ihre Daten erst dann an soziale Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie den Teilen-Button klicken. Weitere Informationen finden Sie hier.