ServerSentinel logo

ServerSentinelv4.2Server- und Netzwerkdienste sowie lokale Ressourcen überwachen

ServerSentinel mit passender Hardware verstärken

Die mächtige Monitoring-Software ServerSentinel ermöglicht einfache Überwachung von Servern und Netzwerken sowie lokalen Rechnern. Die integrierten Sensoren erlauben Überwachung auf Software- ebenso wie auf Hardwareseite: Server und Netzwerkdienste können ebenso einfach im Auge behalten werden wie die Festplatten-Gesundheit - ServerSentinel stellt reibungslose Abläufe sicher.

Doch ServerSentinel kann noch viel mehr!

Verbinden Sie eine Auswahl an Hardware-Sensoren mit ServerSentinel und nutzen Sie die vielseitige Software, um Umwelteinflüsse zu überwachen und Geräte gezielt zu steuern.

USB-Temperatur-Sensor

Überwachen Sie die Raumtemperatur mit dem USB-Temperatur-Sensor. Überschreitet sie einen zuvor festgelegten Grenzwert, so führt ServerSentinel eine vordefinierte Aktion aus - beispielsweise das Versenden einer Warnung an Ihre Administratoren.

USB-Luftfeuchtigkeits-/Temperatur-Sensor

Zu viel Feuchtigkeit in der Luft ist schädlich für technische Geräte - gleiches gilt allerdings auch für eine zu geringe Luftfeuchtigkeit. Überwachen Sie sowohl Luftfeuchtigkeit als auch Raumtemperatur mit ServerSentinel und kompatibler Hardware wie dem USB-Luftfeuchtigkeits-/Temperatur-Sensor.

USB-Ampel

Ein Warnton geht schnell in den üblichen Umgebungsgeräuschen unter - ein visuelles Signal hingegen wird auch aus dem Augenwinkel wahrgenommen. Die USB-Ampel zeigt Ihnen auf den ersten Blick, ob ein mit ihr verbundener Sensor in den Zustand "Warnung" oder "Fehler" übergegangen ist.

Schaltbare USB-Steckdose

Eine zusätzliche Klimaanlage zuschalten, wenn der Serverraum zu überhitzen droht, eine Notfall-Abschaltung durchführen, bevor physischer Schaden am Server entsteht - all das ist mit ServerSentinel und der schaltbaren USB-Steckdose ganz einfach.

USB-Kontakt-Sensor (1-fach)

Sie möchten einen einfachen Detektor mit ServerSentinel verbinden? Dann nutzen Sie doch einfach den 1-fachen USB-Kontaktsensor.

USB-Kontakt-Sensor (16-fach)

Um mehrere kompatible Detektoren mit ServerSentinel zu überwachen, empfiehlt sich der Einsatz des 16-fachen USB-Kontaktsensors.


Wir schützen Ihre Daten! Auf unseren Seiten sorgt die Erweiterung "Shariff" dafür, dass Ihre Daten erst dann an soziale Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie den Teilen-Button klicken. Weitere Informationen finden Sie hier.