SpaceObServer Web Access logo

SpaceObServer Web Accessv2.1Im Web-Browser auf Scanergebnisse des SpaceObServer zugreifen



CompatibleWithServer



MVP/MCT

Sie sind ein Microsoft Most Valued Professional oder Microsoft Certified Trainer?

Hier entlang bitte!

SpaceObServer scannt Festplatten und Server und speichert die Scanergebnisse in einer Datenbank. Mit dem SpaceObServer Web Access können Nutzer diese Scans im Browser einsehen - ganz ohne die Installation zusätzlicher Software auf ihrem Rechner.

Der SpaceObServer Web Access ist ein Add-on für die Software SpaceObServer. Er kann nur in Kombination mit der SpaceObServer Enterprise Edition genutzt werden.

Screenshots


Der SpaceObServer Web Access verbindet sich mit der SQL-Datenbank und stellt jedem Nutzer die aufbereiteten Scans in leicht verständlichen Analysen zur Verfügung. Die Konsistenz der Daten bleibt in jedem Fall erhalten: Dateioperationen wie Verschieben, Kopieren oder Löschen von Daten sind nicht möglich, da ausschließlich Lesezugriff auf die Daten besteht.


Nutzer können einzelne Ordner und ihre Unterordner (komplett oder nur teilweise) markieren. Loggt sich ein Administrator in der SpaceObServer Benutzeroberfläche ein, so kann er die Markierungen einsehen. Dies ermöglicht einfache Koordination, zwischen Nutzer und Administrator.

Die Installation des SpaceObServer Web Access ist unkompliziert: Das komfortable Setup richtet den Webserver für einen schnellen Start ein.

Unterschied zum Remote Client

Der SpaceObServer Web Access ist Ihre Lösung, wenn Sie Ihren Kollegen von jedem Rechner aus einen Zugriff auf die Reportings gewähren wollen. Die Nutzer bekommen von Ihnen eine URL, die sie in ihrem Browser aufrufen können. Keine Softwareinstallation ist dabei erforderlich. Entscheiden Sie selbst, wem welche Daten angezeigt werden! Der Web Access bietet dafür eine intelligente Nutzerverwaltung und das entsprechende Rollensystem. Die Konfiguration von Scans ist nicht möglich. Diese Funktionalität bietet Ihnen der SpaceObServer Remote Client. Das Add-on gibt Ihnen die Möglichkeit, den SpaceObServer von jedem Rechner im Netzwerk zu konfigurieren und die Reportings anzusehen. Hierfür müssen Sie den Remote Client einfach auf dem Rechner installieren, auf dem Sie Scans konfigurieren oder Reportings einsehen möchten.

Jetzt günstig einsteigen!

Zum Einstieg bieten wir das SpaceObServer Web Access-Startpaket (fünf Client-Lizenzen inkl. Host für die Installation auf dem Server) zum Sonderpreis von nur 99,95 € an!


Wir schützen Ihre Daten! Auf unseren Seiten sorgt die Erweiterung "Shariff" dafür, dass Ihre Daten erst dann an soziale Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie den Teilen-Button klicken. Weitere Informationen finden Sie hier.