UltraSearch Professional Visual Tour

Entdecken Sie unsere Lösung für schnelle und effiziente Dateisuche

Visual Tour

Hauptprogramm

Hauptfenster

Die Hauptansicht von UltraSearch Professional bietet eine attraktive Benutzeroberfläche im bekannten Windows-Ribbon-Design. Die zentrale Liste der Suchergebnisse zeigt Ihnen neben Dateinamen und Dateipfaden zusätzliche Informationen wie Dateialter, Größe oder Dateiattribute an. 

Oberhalb der Ergebnisliste haben Sie alle Suchoptionen im Blick, können Ihren Suchbegriff eingeben und die zu durchsuchenden Laufwerke auswählen. Auf der rechten Seite neben den Ergebnissen zeigt die Dateivorschau den Inhalt der gerade ausgewählten Datei an

Laufwerkübersicht

In der Laufwerksübersicht lassen sich Laufwerke und einzelne Verzeichnisse hinzufügen. Durch An- und Abhaken der nebenstehenden Checkboxen legen Sie fest, welche Laufwerke durchsucht werden sollen. UltraSearch Professional unterstützt neben lokalen Laufwerken auch Netzlaufwerke, USB-Sticks und SD-Karten.

Ausschlussfilter

Durch Ausschluss von Dateien und Ordnern lässt sich die Suche weiter eingrenzen. Nutzen Sie dazu den Ausschlussfilter und legen Sie beispielsweise fest, dass der Papierkorb oder wichtige Systemordner bei der Suche nicht berücksichtigt werden. Es lassen sich sowohl einzelne Ordner und Dateien als auch ganze Ordnerstrukturen von der Suche ausschließen.

Vordefinierte Dateitypen

Eine Reihe von vordefinierten Dateitypen lässt Sie nach Audio-, Video- oder Office-Dateien mit diversen Dateiendungen suchen. Auch eigene Dateitypen mit selbst definierten Dateiendungen können erstellt und anschließend bei der Suche verwendet werden.  

Query Composer

Der Query Composer hilft Ihnen bei der Eingabe Ihrer Suchbegriffe. Er bietet separate Eingabefelder für Dateiname, Dateiendung und Dateiinhalt zur Erleichterung der Sucheingabe. Ein Klick auf die Schaltfläche "OK“ listet Ihnen die Ergebnisse passend zu Ihrer Suchanfrage in der Ergebnisliste auf.

Umfangreiche Dateioperationen

Über den Dateioperationen-Dialog lassen sich gefundene Dateien verschieben, kopieren, löschen, zippen und weitere Operationen durchführen. Legen Sie fest, ob Sie die Dateiberechtigungen mitkopieren, die Verzeichnisstruktur beim Verschieben beibehalten oder die ausgeführten Operationen protokollieren wollen. Sie können die Datei-Operationen genau Ihren Anforderungen anpassen.

Datumsfilter

Spezifizieren Sie Ihre Suche mit Datumsfiltern weiter, um nur Dateien anzuzeigen, die im definierten Zeitraum erstellt wurden. Dieser Filter ist besonders praktisch, wenn Dateinamen nicht aussagekräftige Namen haben.

Nach Dateigrößen filtern

Lassen Sie UltraSearch Professional Ihnen nur die Dateien anzeigen, die eine bestimmte Größe haben. Mit Dateigrößenfilter können Sie beispielsweise sehr kleine Dateien von Ihrer Ergebnisliste ausschließen.

Stapelumbenennung für Dateien und Ordner

Benennen Sie mit der Stapelumbenennung mehrere Dateien auf einmal um. Das ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie Sonderzeichen aus mehreren Dateien entfernen wollen und spart enorm Zeit.