TreeSize Personal logo

TreeSize Personalv7.0Festplattenplatz analysieren und verwalten

Doppelte Dateien finden mit der integrierten Duplikatsuche

Wenn ein System von vielen oder ständig wechselnden Benutzern verwendet wird, sammeln sich mit der Zeit doppelte Dateien (auch "Dubletten") oder Duplikate ganzer Verzeichnisbäume an. Sie blockieren Festplattenplatz und sollten regelmäßig entfernt werden. Diesen Vorgang bezeichnet man als Deduplikation (auch "Deduplizierung").

Mit der Duplikatsuche von TreeSize können Sie schnell und einfach doppelte Dateien finden und entfernen, sei es in Ihren Ordnern, Ihren Festplatten oder auf Ihren Netzwerklaufwerken. Die Suche nutzt MD5 oder SHA256 Checksums, um Dateien effizient aber sicher zu vergleichen und doppelte Inhalte zu identifizieren.

Diese Dateien können Sie anschließend deduplizieren, indem redundante Dateien gelöscht oder ersetzt werden. TreeSize bietet Ihnen eine Vielzahl an Optionen, um auschliesslich nicht mehr benötigte Dateien zum Löschen auszuwählen. So können Sie zum Beispiel alle Dateien außer denen, die Sie zuletzt gespeichert haben, in jeder Duplikatgruppe auswählen. Möchten Sie Dateien nur in einem bestimmten Pfad löschen? Mit TreeSize können Sie ein benutzerdefiniertes Suchmuster definieren, das alle Dateien überprüft, die den angegebenen Kriterien entsprechen. Einmal ausgewählt, können Sie alle markierten doppelten Dateien einfach verschieben, löschen oder archivieren.

Auf Wunsch können Sie in der Professional Edition alle Duplikatsuchen auch automatisiert ausführen.

Screenshot Duplikatsuche

Sie können Dateien auch nach Größe, Änderungsdatum oder Namen überprüfen. Diese Art der Duplikatsuche ist deutlich schneller, leider aber auch weniger genau, da sie den Dateiinhalt nicht in den Vergleich miteinbezieht.

Sie möchten die Duplikatsuche benutzergenau anwenden? Dann testen Sie SpaceObServer, den datenbankbasierten Speicherplatzmanager.

Sehen Sie die TreeSize Dateisuche in Aktion:


Wir schützen Ihre Daten! Auf unseren Seiten sorgt die Erweiterung "Shariff" dafür, dass Ihre Daten erst dann an soziale Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie den Teilen-Button klicken. Weitere Informationen finden Sie hier.