Details

<< Zum Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  TreeSize verwenden > Ansichten >

Details

In der Details-Ansicht werden detaillierte Informationen zum im Verzeichnisbaum ausgewählten Ordner oder Laufwerk angezeigt.

MainWindow_Details

Weitere Spalten

Über einen Rechtsklick auf den Spaltenkopf erhalten Sie ein Kontextmenü, in dem Sie die in der Details-Ansicht dargestellten Informationen individuell anpassen können. Alternativ lassen sich die angezeigten Spalten auch auf der entsprechenden Seite in den Optionen konfigurieren (Optionen > Ansicht > Details). Einzelne Dateitypen, Benutzer oder Dateialter-Intervalle lassen sich ebenfalls als Spalte den Details hinzufügen. Dazu klicken sie auf dem jeweiligen Reiter mit rechts auf einen Dateityp, Benutzer oder Intervall und wählen "Spalte für ... zu den Details hinzufügen". Diese Spalten werden auch exportiert, wenn in den Optionen die Checkbox "Die selben Option wie in der Details-Ansicht verwenden" angehakt ist.

Die Registerkarte "Details"

Wie jede der Ansichten von TreeSize, besitzt auch die Details-Ansicht ein kontextbezogenes Register, welches aktiv wird, sobald die Ansicht ausgewählt wurde. Das Register stellte nützliche Zusatzfunktionen für die Ansicht bereit.

MainWindow_RibbonTab_Details

Die folgenden Befehle finden Sie im Register "Details":

Löschen

Löscht die ausgewählten Einträge. Halten Sie die "Shift" Taste gedrückt, um die Dateien nicht in den Papierkorb zu verschieben, sondern direkt von der Festplatte zu entfernen (Bitte beachten Sie: Dateien die von der Festplatte entfernt werden können nicht wiederhergestellt werden).

Eigenschaften

Den Eigenschaften-Dialog des ausgewählten Objekts anzeigen.

Ausgewählte Objekte verschieben

Öffnet einen Dialog zur Konfiguration von Dateioperationen. Ausgewählte Elemente können verschoben, archiviert, kopiert oder auch gelöscht werden. Hierzu stehen eine Vielzahl an zusätzlichen Optionen wie zum Beispiel die Erstellung einer Log-Datei zur Verfügung.

Ausgewählte Objekte umbenennen

Öffnet einen Dialog der das Umbenennen mehrerer Dateien auf einmal ermöglicht.

 

 

Exportieren

Speichert den Inhalt der Liste in eine Datei. Ist mehr als ein Eintrag ausgewählt, werden nur die selektierten Einträge gespeichert. Als Dateiformate unterstützt werden Textdateien (*.txt), HTML-Dateien (*.htm), RTF-Dateien (*.rtf), Microsoft Excel (*.xlsx) und CSV-Dateien (*.csv).

E-Mail

Den Inhalt der "Details"-Liste per E-Mail versenden.

Zwischenablage

Kopiert den Inhalt der "Details"-Liste in die Zwischenablage. Wenn mehr als ein Eintrag ausgewählt wurde, werden nur selektierte Einträge kopiert.

 

 

Rechten Fensterbereich Drucken

Druckt die ausgewählten Einträge der "Details" Liste aus.

 

 

Alles auswählen

Alle Einträge in der Liste auswählen.

Keine auswählen

Alle Elemente in der Liste als "nicht ausgewählt" kennzeichnen.

Auswahl umkehren

Auswahl umkehren.

 

 

Eingabeaufforderung öffnen

Die Kommandozeile für das aktuelle Verzeichnis anzeigen.

In Windows Explorer öffnen

Öffnet den Windows Explorer und zeigt das Verzeichnis des aktuell selektierten Elements an.

Komprimieren

Dieses Objekt mittels der NTFS-Kompression komprimieren.

Dekomprimieren

NTFS-Kompression für dieses Element ausschalten.

Pfad kopieren

Kopiert den Pfad der ausgewählten Einträge in die Zwischenablage.

Vorschaubereich

Aktiviert oder Deaktiviert den Vorschaubereich auf der Rechten Seite der Details-Ansicht. Der Vorschaubereich zeigt den Inhalt der ausgewählten Datei an.

 

Das Kontextmenü der Details-Ansicht

Die Liste auf dem Reiter "Details" zeigt bei einem Rechtsklick auf ein Objekt das Kontextmenü des Windows Explorers an. Zusätzlich existiert ein Untermenü mit dem Namen TreeSize, das alle verfügbaren Informationen des ausgewählten Objekts anzeigt. Darin eingeschlossen sind auch die Spalten, die momentan nicht aktiviert sind. Dieses Untermenü kann außerdem dazu verwendet werden, Spalten zu aktivieren und zu deaktivieren (eine Beschreibung der verfügbaren Spalten finden Sie hier).