SmartSerialMail logo

SmartSerialMailv7.3Erstellung und Versand personalisierter Serienmails und Newsletter

Gesetzeskonform handeln, Kundenzufriedenheit sicherstellen

Niemand bekommt gerne ungefragt Post, auch nicht auf elektronischem Wege. In Deutschland schützt das Opt-In-Verfahren die Privatsphäre Ihrer Kunden. Sorgen Sie dafür, dass sich kein Kunde über einen Newsletter ärgern muss, den er nicht selbst bestellt hat - SmartSerialMail hilft Ihnen, An- und Abmeldungen zu verwalten und zu jedem Zeitpunkt gesetzeskonform zu handeln.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihre Serien-E-Mails ausschließlich an Kunden versenden, die diese Kontaktaufnahme wünschen, können Sie in SmartSerialMail E-Mail-Vorlagen mit einem bestimmten Betreff definieren.

Anmeldung zu Newslettern mit dem Opt-in-Verfahren

Eine gesetzeskonforme Anmeldung für einen Newsletter muss in drei Schritten erfolgen:

  1. Der Newsletter-Emfpänger sendet Ihnen seine E-Mail-Adresse (beispielsweise über ein Anmeldungsfeld auf Ihrer Webseite).
  2. Ihr System sendet an die angegebene Adresse eine Bestätigungs-E-Mail, in der nachgefragt wird, ob der Newsletter an diese Adresse versendet werden soll. Die Anmeldung kann nur erfolgen, wenn der Kunde sein Interesse bestätigt - beispielsweise durch Klick auf einen Link.
  3. Erst nach erfolgter Bestätigung wird die E-Mail-Adresse des Kunden in die Empfängerliste aufgenommen.

Mit der Enterprise Edition von SmartSerialMail erstellen Sie schnell und einfach Ihr eigenes rechtsgültiges Opt-in-Verfahren.

Erstellen Sie Ihre eigenen Bestätigungs-E-Mails und fügen Sie Anmeldungs-Links mit nur einem Klick in den Mail-Inhalt ein. Klickt ein Kunde auf diesen Link, wird eine Antwort mit einem festgelegten Betreff verschickt.

SmartSerialMail identifiziert die E-Mail anhand des Betreffs als Anmeldung, liest den Inhalt der E-Mail aus und fügt ihn der von Ihnen definierten Liste hinzu. Der Kunde erhält nun den gewünschten Newsletter, Ihre Adressliste ist um einen Abonnenten reicher. Natürlich können Sie auf diese Weise auch Informationen wie Anrede und Name auslesen und direkt in der internen Datenbank speichern.

Rechtssicheres Opt-in-Verfahren

Auch die Abmeldung lässt sich so einfach realisieren. Ein Klick auf den "Abmelden"-Link öffnet beispielsweise eine versandfertige E-Mail mit dem Betreff "Ich möchte Ihren Newsletter abbestellen." SmartSerialMail erkennt die Abmeldung und fügt den Absender einer Blacklist hinzu.


Wir schützen Ihre Daten! Auf unseren Seiten sorgt die Erweiterung "Shariff" dafür, dass Ihre Daten erst dann an soziale Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie den Teilen-Button klicken. Weitere Informationen finden Sie hier.