E-Mail-Provider

<< Zum Inhaltsverzeichnis >>

Navigation:  FAQ >

E-Mail-Provider

Massen E-Mails von einem Web E-Mail Account senden

 

Sie können Ihre E-Mails über einen Web E-Mail Provider wie Microsoft (Hotmail) oder Google (GMail) senden. Die meisten dieser Web E-Mail Provider ermöglichen Ihnen einen Zugang über ein Web Interface (dieses erreichen Sie über einen Internet Browser) oder eine E-Mail Client Anwendung (z.B. Outlook). Ihr E-Mail Provider stellt Ihnen dafür meist einen geeigneten Posteingangs- und Postausgangsserver zur Verfügung.

Aufgrund von häufigen SPAM Missbrauch haben die meisten Mail Provider ein Limit an zu sendenden E-mails festgelegt.

 

info_32 Hinweis:

Für die Genauigkeit der unten stehenden Tabelle geben wir keine Garantie. Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an Ihren E-Mail Provider.

 

Provider

Richtlinien

Anzahl der zu sendenden Emails

 

Größe der Email

Google (Gmail)

SMTP-Server: smtp.gmail.com
Server-Port: 587
Sicherheit: TLS
Server benötigt Authentifizierung: ja

Gmail Richtlinien

Nicht mehr als 500 Empfänger pro E-Mail bei Verwendung des Web Interfaces.

Bei Verwendung einer E-Mail Client Anwendung sind nur maximal 100 Empfänger erlaubt.

(Laut GMail FAQ können in der kostenpflichtigen Unternehmensversion bis zu 3.000 Empfänger pro E-Mail angegeben werden: Unternehmen/Bildung.)

 

25MB - der Anhang wird mitberechnet.

(Google Hilfe)

 

 

 

 

 

MSN (Hotmail, Outlook.com)

SMTP-Server: smtp-mail.outlook.com
Server-Port: 587
Sicherheit: TLS
Server benötigt Authentifizierung: ja

Hotmail Richtlinien

Es dürfen nur 100 E-Mails am Tag verschickt werden.

300 E-Mails wenn Ihrem Konto Ihre Handynummer zur Verifizierung hinzugefügt wurde.

(Hotmail FAQ)

 

25MB - der Anhang wird mitberechnet.

(Microsoft Answers)

 

 

 

 

 

Yahoo!

SMTP-Server: smtp.mail.yahoo.com
Server-Port: 465
Sicherheit: SSL
Server benötigt Authentifizierung: ja

Yahoo! Spam Richtlinien

E-Mails dürfen nur an maximal 100 Empfänger versendet werden und maximal 500 E-Mails pro Tag.

(Yahoo FAQ)

 

25MB - der Anhang wird mitberechnet.

(Yahoo FAQ)

 

 

 

 

 

Lycos

Lycos E-Mail Bestimmungen

Es dürfen nur 500 E-Mails pro Tag verschickt werden.

(Lycos FAQ)

 

35MB - der Anhang wird mitberechnet.

(Lycos FAQ)

 

 

 

 

 

AOL

AOL Richtlinien

Es dürfen nur 100 Empfänger in einer E-mail eingetragen sein und 500 E-Mails pro Verbindung versendet werden.

(AOL Help)

 

16MB - der Anhang wird mitberechnet.

(AOL FAQ)

 

 

 

 

 

GMX

SMTP-Server: mail.gmx.net
Server-Port: 587
Sicherheit: TLS
Server benötigt Authentifizierung: ja

GMX Richtlinien

Nachfrage bei GMX.net: Anzahl der Empfänger pro Nachricht und E-Mail Limit wird nach Bedarf dynamisch vom MailSecurity-Team angepasst.

(GMX Hilfe)

Maximal 11 Empfänger pro Stunde bei Verwendung einer E-Mail Client Anwendung. Bei Verwendung des Web Interfaces mehr (unbekannt).

 

20MB(FreeMail)/50MB(ProMail)/100MB(TopMail) - der Anhang wird mitberechnet.

 

 

 

 

 

Web.de

SMTP-Server: smtp.web.de
Server-Port: 587
Sicherheit: TLS
Server benötigt Authentifizierung: ja

Web.de Richtlinien

Nachfrage bei Web.de: Anzahl der Empfänger pro Nachricht und E-Mail Limit wird nach Bedarf dynamisch vom Spamschutz-Team angepasst.

(Web.de Hilfe)

 

4MB(FreeMail)/50MB(ClubMail), der Anhang wird dabei mitberechnet.

 

 

 

 

 

T-Online

SMTP-Server: securesmtp.t-online.de
Server-Port: 465
Sicherheit: SSL
Server benötigt Authentifizierung: ja

T-Online Richtlinien

Im Tarif "Freemail" und "Mail & Cloud S" dürfen 100 E-Mails pro Tag verschickt werden, maximal jedoch 1.000 E-Mails im Monat.

"Mail & Cloud M" und "Mail & Cloud L" erlauben einen Versand von bis zu 20.000 E-Mails pro Tag

(T-Online FAQ)

 

32MB - der Anhang wird mitberechnet.

(T-Online FAQ)

 

 

 

 

 

1&1

SMTP-Server: smtp.1und1.de
Server-Port: 587
Sicherheit: TLS
Server benötigt Authentifizierung: ja

1&1 Richtlinien

Es dürfen maximal 250 Empfänger pro E-Mail eingetragen sein.

Über eine maximale Versand-Anzahl bekamen wir leider keine Auskunft.

(1&1 FAQ)

 

40MB - der Anhang wird mitberechnet, dieser kann maximal 20MB groß sein.

Es ist auch möglich E-Mails bis zu 114MB zu versenden, jedoch garantiert 1&1 keinen Versand

(1&1 FAQ)