SpaceObServer Remote Client logo

SpaceObServer Remote Clientv6.0

Der ferngesteuerte Zugriff für SpaceObServer

Der SpaceObServer Remote Client ist ein Add-on für die Software SpaceObServer. Er kann nur in Kombination mit einer vollständigen SpaceObServer-Installation genutzt werden.

Mit dem SpaceObServer Remote Client greifen Sie von Arbeitsplätzen im gesamten Netzwerk aus auf alle SpaceObServer Scanresultate zu. Administratoren können Nutzern wahlweise Rechte zum Starten von Scans oder zur Änderung von Scaneinstellungen geben.

Die SpaceObServer Benutzeroberfläche wurde in den Remote Client integriert. Sie erlaubt Nutzern, auf bisherige Scanergebnisse zuzugreifen, ohne jeweils einen neuen Scan starten zu müssen. Verbinden Sie den Client einfach mit der Datenbank, in der die Scanergebnisse gespeichert werden und die Resultate stehen Ihren Nutzern innerhalb von Sekunden zur Verfügung.


Der SpaceObServer Remote Client unterstützt alle Visualisierungs- und Exportoptionen der SpaceObServer Hauptapplikation. Über das integrierte OLE Automation Interface können Nutzer einfach auf Scandaten zugreifen oder Exporte aus Programmen oder eigenen Skripten anstoßen - beispielsweise für eine individuell konfigurierte Exportoperation von Scanresultaten.

Für weitere Informationen zum SpaceObServer Remote Client ziehen Sie bitte unser Online-Handbuch zu Rate: FAQ Remote Client.


Wir schützen Ihre Daten! Auf unseren Seiten sorgt die Erweiterung "Shariff" dafür, dass Ihre Daten erst dann an soziale Netzwerke weitergegeben werden, wenn Sie den Teilen-Button klicken. Weitere Informationen finden Sie hier.