Newsletter Dezember 2019

    

Kundenbereich  |  Online-Shop     

    Newsletter
News_650.png

 

Sehr geehrte Kunden,


Sie haben es bestimmt schon am Design unseres Newsletters bemerkt: Bei JAM Software ist richtig was los! Neben vielen tollen Produkt-Updates feiern wir den Relaunch unserer Webseite. Sie bietet Ihnen nun viel mehr Komfort und Übersicht beim Surfen und Suchen - auch auf mobilen Endgeräten. Möchten Sie uns dazu Ihr Feedback geben? Gerne! Schreiben Sie uns an marketing@jam-software.com.


Und das sind unsere Themen für Sie heute:


Neue Scanziele und mehr Sprachen für SpaceObServer:
Die aktuelle Version untersucht Amazon S3 Storage und unterstützt weitere 5 Sprachen

Bald betriebssystemübergreifendes Monitoring möglich:
Das kommende ServerSentinel Release unterstützt Linux-/Unix-Monitoring und kann noch viel mehr

Adressleiste für ShellBrowser WPF-Entwickler:
Die ShellBrowser WPF Components mit neuer Komponente "ShellAddressBar"


Sie suchen weitere Informationen oder möchten unsere Software testen? Besuchen Sie uns: www.jam-software.de

Haben Sie eine Frage oder Anregung? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an sales@jam-software.com.


Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und Entdecken unserer Produkte!

Mit den besten Wünschen aus Trier

Nina Blumkina
(Marketing Manager)

Falk-Rafael Bubacz
(Senior Customer Relationship Manager)


 

Frohe Weihnachten und
ein gutes Neues Jahr!

 


Aktuelle Releases:


Alle Produkt-Updates

Neue Scanziele und mehr Sprachen für SpaceObServer:
Die aktuelle Version untersucht Amazon S3 Storage und unterstützt weitere 5 Sprachen

Egal, wie viel Speicherplatz man zur Verfügung hat, geht er früher oder später zur Neige. Viele suchen nach einer Lösung in der Cloud und lagern die Daten beispielsweise im Amazon S3 Objektspeicher aus. Aber auch hier ist der Platz irgendwann zu Ende und kostet darüber hinaus Geld. Die neue Version von SpaceObServer schafft hier Abhilfe und untersucht zusätzlich zu Windows-, Linux-, Exchange-Server auch Amazon S3 Cloud-Speicher.
Sie erhalten eine detaillierte Übersicht der Speicherplatz-Verteilung auf allen Speicherressourcen und können entscheiden, welche Dateien Sie noch benötigen und welche Sie direkt löschen oder verschieben können.
Ihre Kollegen in Spanien würden lieber SpaceObServer auf Spanisch verwenden? Kein Problem! Ab sofort ist unser Serverplatz-Manager neben Deutsch und Englisch in den Sprachen Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch und Slowenisch verfügbar.

Sie kennen noch nicht den leistungsstarken Serverplatz-Manager?

Auch das SpaceObServer Add-on, SpaceObServer Web Access wurde vor kurzem aktualisiert und bringt einige tolle Features mit. Scans können nun auch über das Add-on gestartet werden und Sie entscheiden, wer die entsprechenden Rechte bekommt.

Bald da: Monitoring betriebssystemübergreifend und passgenau!
Das kommende ServerSentinel Release unterstützt Linux-/Unix-Monitoring und kann noch viel mehr

Wer für die Sicherheit und Performance der IT-Infrastruktur im Unternehmen verantwortlich ist, weiß, wie wichtig eine ganzheitliche Lösung ist, die sowohl das gesamte Netzwerk, als auch alle Komponenten und Systeme im Blick behält. Mit der kommenden ServerSentinel 5.0 Version bieten wir ein hoch performantes und flexibles Tool, das neben Ihren Windows-Systemen auch Unix- und Linux-Systeme von einer zentralen Stelle aus für Sie überwacht und bei Unregelmäßigkeiten unverzüglich reagiert.

Darüber hinaus ermöglicht die neue Version durch die Aufteilung in zwei Editionen eine bedarfsgerechte Anpassung der Lösung konkret an Ihre Anforderungen.

Adressleiste für ShellBrowser WPF-Entwickler:
Die ShellBrowser WPF Components mit neuer Komponente „ShellAddressBar"

Sie entwickeln unter WPF und wollen in Ihre App Funktionen einbinden, die Sie aus Windows Explorer kennen? ShellBrowser WPF Components bietet Ihnen ein breites Portfolio an nativen Explorer Shell Komponenten für Ihre WPF-Anwendung. Mit der neuen Komponente ShellAddressBar" können Sie ab sofort auch die Adresszeile ganz einfach in Ihre Applikation einbinden.

JAM Software GmbH • Am Wissenschaftspark 26 • 54296 Trier • Deutschland • Telefon +49-651-145653-0
sales@jam-software.com • Handelsregisternummer: HRB 4920 (AG Wittlich)

 

Wir verzichten auf Cookies für Marketingzwecke. Funktionale Cookies ermöglichen uns, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz bei JAM OK