SmartSerialMail logo

SmartSerialMailv7.3

Erstellung und Versand personalisierter Serienmails und Newsletter

Screenshots

1. Profil:<br/>...einrichten

Bestimmen Sie bei der Profileinrichtung mit welchem Namen bzw. von welcher E-Mail Adresse Sie Ihre Infomailings versenden möchten. Der integrierte SmartSerialMail Assistent wird Ihnen dabei helfen, Ihr Profil automatisch zu erstellen.
Tipp: Sie verwenden die eingegebene E-Mail Adresse, mit welcher Sie Ihr Mailing aussenden möchten, bereits in MS Outlook? Dann importieren Sie einfach alle benötigten Einstellungen aus MS Outlook in SmartSerialMail.

...auswählen

Die Daten aus einem einmal eingerichteten Profil, bleiben Ihnen automatisch auch für zukünftige E-Mail Kampagnen erhalten. Um zu überprüfen, ob Sie Ihr Mailing auch mit der richtigen Adresse versenden, genügt bereits ein einziger Blick in die "Sendeoptionen".
Tipp: Sie können beliebig viele Profile einrichten bspw. für den Fall, dass mehrere Personen mit der Software arbeiten oder dass Sie unterschiedliche Absender bei verschiedenen E-Mail-Kampagnen verwenden möchten.

2. Versandliste:<br/>...importieren

Erstellen Sie eine Versandliste und laden Sie die entsprechenden Adressen Ihrer Empfänger dort hinein. Der praktische Import-Assistent führt Sie Schritt für Schritt durch den kompletten Vorgang.
Tipp: SmartSerialMail importiert aus allen gängigen Dateiformaten wie bspw. Excel, CSV, MS Outlook, SQL etc.

...auswählen

Organisieren Sie mit SmartSerialMail Ihre kompletten Adresslisten übersichtlich in entsprechenden Kategorien. So behalten Sie auch bei vielen, unterschiedlichen Empfängerlisten stets den Überblick.
Tipp: Zahlreiche, praktische Verwaltungsfunktionen helfen Ihnen z.B. beim Auffinden und Löschen von doppelten Einträgen oder bei der Verwaltung von Rückläufern sowie An- und Abmeldungen.

3. Der Inhalt

Aus dem Inhalt Ihres Newsletters erstellt SmartSerialMail für jeden Empfänger in Ihrer Liste eine separate E-Mail. Ob Sie den Inhalt Ihres Mailings in SmartSerialMail selbst erstellen möchten oder ob Sie bereits über Vorlagen im HTML-Format verfügen: Mit dem eingebauten Editor erstellen Sie Ihre Mailing-Vorlagen im Handumdrehen.
Tipp: Bereits bestehende Serienbrief-Vorlagen können Sie einfach übernehmen, da die Software den Import aus Word-, Text-und HTML-Dokumenten unterstützt.

4. Der Versand

Für den Zeitpunkt des eigentlichen Versands Ihres Mailings haben Sie die Wahl: Sie können entweder sofort einen Versandauftrag starten oder sie definieren einen bestimmten Termin, zu welchem Ihr Mailing versendet werden soll.
Tipp: Ihre E-Mails werden auch bei geschlossenem Programm automatisch im Hintergrund versendet. Ein entsprechendes "Tray-Icon" informiert Sie über den Status laufender Versandaufträge.